MBB Bergsport

zur Abteilungsseite

MBB Boxen

zur Abteilungsseite

"

MBB Flugsport

zur Abteilungsseite

MBB Fussball

zur Abteilungsseite

MBB Gymnastik

zur Abteilungsseite

MBB Kegeln

zur Abteilungsseite

MBB Leichtathletik

zur Abteilungsseite

MBB Segeln

zur Abteilungsseite

MBB Tennis

zur Abteilungsseite

MBB Tischtennis

zur Abteilungsseite

MBB Fischen

zur Abteilungsseite

Für mehr Infos nach unten scrollen

April

April

Wanderung um Erisried im Allgäu am 22. April 2018

Es trafen sich 15 Bergsportfreundinnen und -freunde um 8:00 Uhr um ins schöne Allgäu zu fahren. Unsere Anni Suttner hat mal wieder eine schöne und gemütliche Wanderung vorbereitet.

Bei der Fahrt nach Erisried haben wir ein Zwischenstopp an der Autobahn-Ausfahrt Bad Wörishofen eingelegt um die Anni abzuholen

Ausgangs Punkt unserer Wanderung war in Erisried Dorfstraße 17. Den Platz zu finden war schon etwas abenteuerlich, da er sich hinter einem Bauernhof befand.

Von dort sind wir in Richtung Süden zum Hochfirst gegangen. Der Hochfirst ist die höchste Erhebung im Altlandkreis Mindelheim.

Zuerst haben wir die Kammelquelle besucht und uns über das kühle Nass gefreut. Auch zwei Salamander waren im Wasser der Kammel zu bestaunen. Kaum sind wir weiter gegangen, kam schon nach wenigen Minuten unser nächster Halt, ein Forsthaus. Dort haben wir Rast gemacht und unsere „Jause“ genossen. Anni hatte natürlich wieder etwas vorbereitet und hat uns mit Kuchen und Kaffee versorgt. Dafür sagen wir ihr heute Dankeschön und „Vergelts Gott“

Ganz in der Nähe war ein interessanter Informationspunkt wo die verschiedenen Bäume des Waldes anhand der Blätterumrisse und der Kronen zu erraten waren. Auf der Rückseite der Infotafeln war dann die Beschreibung des jeweiligen Baumes.

Auf der weiteren Wanderung, die wir etwas länger gestaltet haben als Anni wollte (wir sind ja noch jung und fit) haben wir noch eine Kirche besichtigt.

Nach ca. 2,5 Std. haben wir dann den Endpunkt unserer Wanderung, den Parkplatz hinter dem Bauernhof) erreicht.

Mit den PKW’s sind wir dann nach Stetten in die Bürgerstuben am Rathaus gefahren und haben ein köstliches Mittagessen genossen.

Anschließend sind wir dann alle wieder zurück nach Augsburg gefahren.

Das Wetter war schön, die Stimmung gut und wir sagen der Anni Dankeschön für die Wanderung und den guten Kuchen.