Ein unvergessliches Erlebnis

Sie wollten schon immer mal wissen, wie es ist lautlos durch die Luft zu schweben oder in einem Kleinflugzeug die Welt von oben erkunden? Wollen Sie einer besonderen Person ein wunderschönes Erlebnis schenken? Als gemeinnütziger Verein besteht bei uns die Möglichkeit auf Eigenkostenbasis in eines unserer mehrsitzigen Flugzeuge einzusteigen und mitzufliegen. Sie haben die Wahl zwischen einem Segelflug, einem Motorflug oder einem Flug mit unserem Ultraleichtflugzeug. Vom Adrenalinfreak bis zum Angsthasen ist da wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Segelflug

Sie werden mit einer Seilwinde in rund 30 Sekunden auf 400m Höhe befördert. Dabei erfahren Sie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2-3 Sekunden. Alternativ kann auch ein gemütlicher Schlepp hinter einem Motorflugzeug erfolgen (gegen Aufpreis und vorheriger Absprache).

Nach dem Start wird Ihr Pilot nach Aufwinden suchen, um weiter an Höhe zu gewinnen und die Flugzeit zu verlängern. Auch an wettertechnisch guten Flugtagen kann nicht garantiert werden, dass dies gelingt. Bei fehlenden Aufwinden ist der Flug nach rund 5-10 Minuten vorbei. Ist der Einstieg in den Aufwind erfolgreich, gelingt in den meisten Fällen ein Rundflug über Augsburg oder das Augsburger Umland. In Abhängigkeit vom Wetter und Ihren Wünschen kann der Flug auch auf bis zu einer Stunde ausgedehnt werden.

In dieser Zeit können Sie sich je nach Belieben einfach zurücklehnen und die Aussicht genießen oder bei Interesse auch tiefere Einblicke in diese sehr direkte Art der Fliegerei erhalten. Ihr Pilot wird Ihnen während des Fluges gerne all ihre Fragen beantworten. Wem das alles noch nicht genug ist, kann sich auf Wunsch auch mit ein paar spaßigen Flugmanövern beglücken lassen und dabei Schwerelosigkeit und Kräfte zu spüren bekommen, die jede Achterbahn in den Schatten stellen.

Zeitraum: März-Oktober, nur am Wochenende oder Feiertagen

Motorflug

Der Motorflug wird mit unserer DA40 TDI, einem modernen viersitzigen Leichtflugzeug durchgeführt. Sie können daher Ihr Erlebnis mit einer kleinen Gruppe von Freunden oder der Familie (max. 3 Personen) teilen.

Gestartet und gelandet wird auf der großen Asphaltbahn des Augsburger Flughafens, was an sich schon eine spannende Erfahrung ist. Durch die von uns kostenfrei zur Verfügung gestellten Headsets können Sie am Boden und in der Luft den gesamten Funkverkehr zwischen Turm und anderen Teilnehmern des Luftverkehrs mithören. Sie erhalten hierdurch zumindest einen kleinen Einblick in etwas, das sie in einem Airliner nie mitbekommen können. Natürlich können Sie über das Headset auch untereinander im Flugzeug kommunizieren.

Sie können die Ziele Ihres Rundflugs selbst bestimmen oder den Piloten nach einer schönen Flugroute fragen. Von Augsburg aus ist bei passendem Wetter beispielsweise ein Flug in die Alpen und zurück mit Blick auf die Königsschlösser in Füssen in etwa einer Stunde gut durchführbar. Auf Wunsch und mit vorheriger Absprache sind auch Zwischenlandungen mit einem kurzen Aufenthalt an anderen Flugplätzen möglich.

Zeitraum: Motorflüge können das gesamte Jahr über, also auch bei schönem Wetter im Winter, stattfinden.

Ultraleicht

Ein Rundflug mit unserem nagelneuen Hochleistungs-UL ist besonders für technikaffine Gäste interessant. Die Dynamic WT9 ist ein Ultraleichtflugzeug der Spitzenklasse. 100 PS bei einem Leergewicht von gerade mal 340kg bringen Einiges an Vortrieb. Vom Stillstand aus werden weniger als 150m Rollweg gebraucht, bevor das Flugzeug in der Luft ist.

Bei einem Rundflug mit unserer WT9 nehmen Sie direkt neben dem Piloten Platz und können so jeden einzelnen Schritt von der Vorflugcheckliste bis hin zur Landung genauestens beobachten. Durch die neueste Avionik in unserer WT9 können Sie ebenso Einblicke in Flugnavigation und aktuelle Betriebswerte erlagen. Natürlich können Sie auch hier den gesamten Flugfunk mithören. Gerne wird Ihnen der Pilot dabei ausführliche Erklärungen zu allen Themen liefern.

Wie auch im Motorflug wird üblicherweise auf der großen Asphaltbahn des Augsburger Flughafens gestartet. Die Flugroute können Sie, soweit das Wetter es erlaubt, selbst bestimmen. Auch hier sind in vorheriger Absprache mit dem Piloten Zwischenlandungen auf anderen Flugplätzen möglich.

Zeitraum: Flüge mit unserem Ultraleichtflugzeug können das gesamte Jahr über, also auch bei schönem Wetter im Winter, stattfinden.

KOSTEN

Da wir als Verein das Fliegen nicht kommerziell betreiben, fallen lediglich die Betriebskosten auf Kostenteilungsbasis an. Diese sind von der Art und Dauer des Fluges abhängig. Flüge mit motorisierten Flugzeugen sind teurer als ein Segelflug, da Spritkosten, erhöhte Start- und Landegebühren sowie kostenspielige Wartungsarbeiten anfallen. In all unseren Preisen sind bereits alle Gebühren und Kosten enthalten.

  • Segelflug: 25€ (bis max. 15min), jede weitere Minute 1€ (Windenstart, 1 Gast)
  • Ultraleicht: nach Absprache (1 Gast)
  • Motorflug: nach Absprache (max. 3 Gäste)

Bitte beachten Sie, dass bei Segelflügen die Dauer des Fluges alleine durch das Wetter bestimmt wird und daher keine bestimmte Flugzeit garantiert werden kann.

VORAUSSETZUNGEN

Generell gibt es keine speziellen Voraussetzungen. Als Fluggast müssen Sie lediglich in der Lage sein das Flugzeug selbstständig zu betreten bzw. zu verlassen und den Anweisungen des Piloten Folge zu leisten.

Es gibt keine bestimmte Altersgrenze, jedoch empfehlen wir für Segelflüge ein Mindestalter von 8 Jahren und für Flüge mit unserem Ultraleichtflugzeug von 14 Jahren. In unserem viersitzigen Motorflugzeug nehmen wir in Begleitung der Eltern auch gerne jüngere Fluggäste mit.

Bitte teilen Sie uns im Vorfeld mit, wenn der Fluggast eine Größe von mehr als 1,95m oder ein Gewicht von über 100kg hat. Besonders bei Flügen im Ultraleicht- und Segelflugzeug könnte es damit zu Einschränkungen kommen.

ABLAUF

Am Tag Ihres Fluges werden Sie von uns nach vorheriger Absprache auf dem Parkplatz oder vor der Gaststätte des Segelflugzentrums abgeholt. Bitte betreten Sie nicht ohne Begleitung eines Mitglieds den Flugplatz. Stellen Sie sicher, dass sie festes Schuhwerk, eine sonnenschützende Kopfbedeckung und idealerweise eine Sonnenbrille dabei haben.

Als Erstes werden Sie eine ausführliche Sicherheitseinweisung durch ihren Piloten oder andere Vereinsmitglieder erhalten. Sie haben dabei die Gelegenheit all ihr Fragen, die Sie bereits im Vorfeld haben, beantwortet zu bekommen. Danach kann es dann schon losgehen. Nach dem Flug stehen wir Ihnen selbstverständlich für weitere Fragen zur Verfügung.

Weitere Angehörige, die Sie an diesem Tag zum Zuschauen mitbringen wollen, sind natürlich herzlich Willkommen.

Lust auf einen Rundflug? Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Anschrift

MBB-SG Augsburg e.V.

Abteilung Flugsport

Flughafenstraße 6

86169 Affing

Kontakt

Abteilungsleiter Flugsport

Reinhard Müller

fliegen@mbb-sg.de

Tel.: +49 171 4566035

Folge UNS!