Übersicht über unsere Jollen und Kielboote

Jollen


Hier finden Sie einen Überblick und alle Details zu unseren Jollen.

Klepper ‚Trainer‘

Baujahr: 1970 – 1980
Segelnummer: G2128
Länge: 4,39 m
Breite: 1,70 m
Tiefgang: 0,98 m
Segelfläche: 13 qm
Gewicht: 120 kg

Beschreibung: Der Klepper Trainer ist unsere kleinste und leichteste Jolle. Durch das einfache Slippen ist das Einhandsegeln mit diesem Boot sehr gut möglich. Aber auch zu zweit bietet diese sportliche Jolle, für welche ebenfalls Spinnaker und Trapezeinrichtung vorhanden sind, jede Menge Spass.

Gruben ‚Big Gipsy‘


Baujahr: unbekannt
Segelnummer: 976
Länge: 4,58 m
Breite: 1,78 m
Tiefgang: 0,14 m (ohne Schwert), 1,24 m mit Schwert
Segelfläche: 11,9 qm
Gewicht: 150 kg
Beschreibung: Die Big Gipsy ist bekannt als familienfreundliche und zugleich sportliche Jolle.

Blohm & Voss ‚Conger‘


Baujahr: 1968
Segelnummer: 709
Länge: 5,30 m
Breite: 1,80m
Tiefgang: 1,10 m
Segelfläche: 12 qm
Gewicht: 250 kg
Beschreibung: Unser blauer Conger ist zur Zeit das Ausleih-Boot unseres Vereins. D.h. es befindet sich dauerhaft getrailert in Bereitschaft, andere Reviere unsicher zu machen. Zur Austattung gehören 2 Vorsegel (Fock und Genua), ein normales Schwert sowie bei Bedarf ein 2PS Außenbordmotor.

Fiberglas Technik ‚Conger‘


Baujahr: 1978
Segelnummer: 3029
Länge: 5,30 m
Breite: 1,80m
Tiefgang: 1,10 m
Segelfläche: 12 qm
Gewicht: 250 kg
Beschreibung: Der Conger ist eine stabile Jolle mit viel Platz. Zur Ausstattung gehören Ballastschwert (32kg), Klappmast, Rollfock usw.

KIELBOOTE

Hier finden Sie einen Überblick, sowie alle Details zu unseren Kielbooten.

Dehler ‚Varianta 65‘

Baujahr: 1975
Name: Sturmvogel
Segelnummer: G-2367
Länge: 6,50 m
Breite: 2,10 m
Tiefgang: 1,30 m
Segelfläche: 22 qm
Gewicht: 800 kg

Beschreibung : Unser Boot ist mit einer starren Rollreff Einrichtung für die Genua ausgestattet und verfügt über einen Spinnaker.
Die Varianta ist ein Kielschwerter. Von ihr wurden in den Jahren 1967 bis 1982 fast 4.000 Boote gebaut. So finden sich von ihr auch mehrere Boote am Mandichosee, was Regatten dort besonders interessant macht. Einmal jährlich wird am Mandichosee auch ein eigener Pokal für die Variantas ausgesegelt.

Style Yacht ‚Scholtz 22‘

Baujahr: 2003
Name: Fiesta
Segelnummer:
Länge: 6,80 m
Breite: 2,150 m
Tiefgang: 1,40 m
Segelfläche: 24 qm
Gewicht: 730 kg
Beschreibung: Die Yacht mit dem Namen ‚Fiesta‘ liegt an einer Boje auf dem Ammersee.
Eine ausführliche Beschreibung folgt in Kürze.

Anschrift

MBB-SG Augsburg e.V.

Abteilung Segeln

Haunstetter Straße 168

86161 Augsburg

Kontakt

Abteilungsleiterin Segeln

Jeanette Schlosser

segeln@mbb-sg.de

Tel.: +49 176 96971356

Webcam Mandichosee

Aktuelles Bild vom Mandichosee